Articles Blog

iPhone 6 – Akku tauschen [Reparaturanleitung]

iPhone 6 – Akku tauschen [Reparaturanleitung]


Your iPhone can no longer make it through the whole day, and you have to charge it all the time? Once you replace the battery, your phone’s performance will be back to normal. In this video, I’ll show you how to replace your battery. This repair is easy. Plan on taking about half an hour. You’ll need the following tools: a pentalobe screwdriver, a Phillips screwdriver, a hard plastic pick, a suction cup, a steel laboratory spatula, a pair of tweezers and a spudger. You can find these tools and the replacement part in our battery kit. If you get stuck on one of the steps in this repair, use the guide with pictures on our website. You can also use the comment function there to ask questions. Have fun repairing your device. Before I start the repair, I’m going to turn off the device so I don’t cause any short circuits. Before I can open the device, I have to remove the two pentalobe screws to the left and right of the charging port. Now I lift the display by sticking my suction cup pretty far down on the display and using my pick to push the enclosure against the table. I lift the display with the suction cup. As soon as a gap appears, I insert my pick into it and try to detach the display from the enclosure using a lifting motion. Now I can lift the display. But don’t forget that the display’s connections are at this end. Don’t stretch them too much or tear them because that would damage the display. There are five screws and a plate holding the display’s contacts in place. Don’t mix up the five screws because that could cause damage. I remove the screws and then I carefully remove the plate using the tweezers. Now the contacts are exposed and I can disconnect them one after the other, starting with the connection for the front camera, then the connection for the Home button. After that, I disconnect the connection for the display and then the one for the touchscreen. Now I remove the display. Then I remove the vibration motor. There are two screws holding it in place. I have to remove them and then I can take the motor out of the enclosure. Now I want to disconnect the battery. There are two screws and a plate holding it in the enclosure. I have to remove the two screws first. Then I can carefully remove the plate using the tweezers and disconnect the battery contact using the spudger. There are two adhesive strips holding the battery in the enclosure. The two ends of the adhesive strips are stuck to the top of the battery. Use the steel spatula to detach them. Using the steel spatula, carefully try to detach the adhesive strips. It doesn’t always look that great, but it works well. Be very careful so you don’t stick the steel spatula into the battery. Now I can disconnect the battery by pulling out the two adhesive strips one after the other. I have to make sure I pull the adhesive strips out flat and don’t let them tear. I pull the strips gently and fairly slowly so they’re less likely to tear. I also hold onto the battery so it doesn’t fall out afterwards. Now that I’ve removed the strips, I can lift the battery out of the enclosure and remove it. So here’s my new battery. It’s still covered in protective film that I have to remove. It’s not always that easy to unwrap it. The important thing is not damaging the battery contact or stretching it too much. Then we can stick the new adhesive strips to the bottom. It’s very important that they’re the right way around. Now I pull off the blue film so I can stick the two tabs to the battery later. Now I carefully pull off the film and position the two strips so the two black tabs stick out past the edge. Of course, I go ahead and press on the sticky part, then I turn the battery over to uncover the two tabs, meaning I take off the film. Now I use the tweezers to stick on the two tabs. To stick the new battery in the enclosure, I pull off the red protective film and then I try to find the position using the battery contact. Then I carefully put the battery in the enclosure and press it in. Now I connect the battery contact again. Then I put the plate back on and fasten it with the two screws. I put the vibration motor back in the enclosure, making sure that the tab goes through the opening in the motor. Then I can use the two equally long screws to fasten the motor. Now I’m putting the display back on, so I have to connect the four contacts to the logic board first. I have to make sure I don’t stretch them too much or tear them. I start with the contact for the touchscreen, then I connect the contact for the display, then the one for the Home button, and finally the one for the front camera. Now I can use the plate and the five screws to fasten the contacts again. Make sure you don’t mix up the screws. Putting a screw that’s too long into the wrong thread could damage the logic board below it. That could cause problems like a defective backlight or a blue screen. Next, I can lower the display to close the enclosure. I have to make sure I hook the top of the display onto the enclosure, and then I press down a little until the display is hooked into the enclosure. To finish the repair, I just have to fasten the two pentalobe screws to the left and right of the charging port. Now you’ve repaired your iPhone, and I hope you had fun. But if you do get stuck somewhere, contact me at idoc.eu. I’d be happy to help you. Our how-to videos show tips and tricks for your iPhone, as well as solutions to various problems. Take a look at the videos or visit us on Facebook.

100 thoughts on “iPhone 6 – Akku tauschen [Reparaturanleitung]”

  1. Ist der Stahlspatel und die Pinzette mit dabei? Im Lieferumfang sowie auf den Bildern sind diese nicht aufgelistet/gezeigt.
    Danke im Voraus:)

  2. IDoc ich muss dir einfach danke sagen. Du bist einer der einzigen der gesagt hat, dass es reicht einfach an dem Kleber langsam zu ziehen. Andere kamen mit Föhn und Schaber. Dank dir hat alles super geklappt. Daumen doppelt Hoch

  3. Danke, das Video hat mir das Ganze um einiges erleichtert. Jetzt geht mein iPhone wieder, ohne andauernd abzustürzen. 🙂

  4. Super Video, hat alles einwandfrei geklappt, bis auf das Lösen des mittleren Klebestreifen, da ist nämlich beim herausziehen in der Mitte des Streifens ein Loch entstanden, sodass er gerissen ist. Hat dennoch mit einem Fön und viel Geduld und Fummelei funktioniert, vielen Dank für die tolle Anleitung! 🙂

  5. hallo

    danke für die tolle anleitung!!

    jetzt meine frage

    Ich habe seit mehr als 2 Jahren ein Iphone 6 128 GB plötzlich ging mein Display aus als ich ihn an das Ladekabel angeschlossen habe und seit dem ist das Handy wie tot .. nicht mal diese Anzeige für Batterieaufladen erscheint es ist einfach ein Blackscreen .. könnt ihr mir da weiter helfen sollte ich einfach mal den Akku austauschen.. hat es den Akku gekillt oder irgendeine Hardware … Software würde ich jetzt ausschließen den ich habe alle Tastenkombination ausgetestet.. würde mich sehr über eine antwort freuen habe das Telefon schon auseinander nichts riecht nach verbrannt und optisch ist auch nichts zu sehen

    mfg

  6. Sehr gutes Video
    Respekt – ne bessere Anleitung könnte ich bisher ebenfalls nicht finden
    Für mein Teil könnte ich es idiotensicher schaffen
    Danke

  7. hi , ich habs eins zu eins gemacht wie du es gezeigt hast allerdings handy geht nicht an wodran kann es liegen ? akku kein saft ? oder vllt iwas nicht richtig angeschlossen hast du ein tipp für mich ??

  8. Danke für das super beschriebene Video…
    Leider hat es bei mir nichts gebracht 🙁 mein Iphone bleibt weiterhin aus 🙁

  9. Hallo, ich bitte um Hilfe,
    Ich habe mein iPhone 6 Plus mit einem neuen Akku und Kamera versehen lassen.
    Nun lässt es sich bei mir nicht mehr laden.
    Alles getestet, verschiedene ladekabel Stecker in Vers. Häusern etc..
    Keine Chance – wir sind mit unseren ideeen am Ende.
    AUSNAHME: in der Werkstatt in der der Wechsel stattgefunden hat lässt es sich laden. Jedoch habe ich mit diesem Kabel es zuhause getestet ohne Erfolg. Besteht die Möglichkeit das es an an der "handysuchfunktion" liegen?
    Sie würden mir sehr helfen, Danke

  10. WOW! super erklärt. Habe mit das Set für 34 Euro geholt, wo der akku enthalten war. Paket kam an, habe dann das Video zur Anleitung genutzt und ca. 45 min gebraucht. Bei den Klebestreifen rausziehen wirklich langsam und aufpassen, meiner ist gerissen und das war nicht so toll. Trotzdem super und vielen Dank. Jetzt erstmal vollladen!!

  11. Hallo, ich hätte eine frage mein Iphone 6 Akku hat noch 1200mAh von 1810mAh lohnt es sich da den Akku zu wechseln? Und wenn ja ladet der Akku langsamer oder hat man irgenwelche Nachteile mit einem nicht Originalen Akku?

  12. Ich muss auch sagen das, dass Video mal echt super ist habe mir heute das accuset geholt und selber eingebaut und sie da , alles klar 💪🏻🤙🏻🙏🏻👌🏻👌🏻👌🏻👌🏻 vielen Dank an das IDocTeam

  13. Habe gerade den Akku gewechselt und zwar mit dem Reparaturset von iDoc. Es hat alles wunderbar geklappt. Die Lieferung kam schnell und war sauber verpackt. Das Werkzeug macht einen hochwertigen Eindruck. Bin mal gespannt, wie lange sich der neue Akku bei mir hält.
    Es gibt billigere Reparatursets im Netz, aber bei iDoc bekommt man Spitzenqualität. Auch das AnleitungsVideo ist erste Klasse. Ich hatte etwas Angst vor dem Entfernen des alte Akkus, aber das Herausziehen der Klebestreifen mit ruhiger Hand war einfach.

  14. Muss man das Display unbedingt entfernen? Kann man das nicht einfach an die wand anlehnen, während man den Akku repariert?

  15. kann mir wer helfen? beim rausschrauben vom Vibrationgehäuse lässt sich die rechte Schraube nicht lösen. Sie überdreht sich und bewegt sich kein stück raus.

  16. Bei mir lief das anders, als im Video….
    Der Kleber war beim Iphone 6 besonders hartnäckig, so schön wie im Video verlief das bei mir nicht.
    Föhn und Akku-Spudger mussten zu Höchstform auflaufen, dass dieser Kleber endlich seinen geliebten akku los ließ…
    Beim 2. Klebestreifen verzweifelte ich. Aus 30 min wurden 3 Stunden. hab mir fürn 5er den Akku dann von nem Profi aus dem arabischen Handyshop an der Ecke vom Kleber lösen lassen. Ich wollte ja nicht mit dem Spudger das Gehäuse zerbrechen.
    Dann war der Akku endlich raus und der neue musste rein. das war schonmal kein Original Apple Akku, wie hier im Video, aber hey 30 € mit Werkzeug, okay.
    Das mit dem Kontakt stellte sich als äußerste Fummelarbeit heraus, da es kein Original war und nicht so leicht passte wie hier im Video gezeigt. Es folgten weitere 30 min Frimelei.
    der chat-service auf idoc.eu/guide half mir aber sehr persönlich und schnell. Lob dafür!
    hab dann alles wieder zusammengeschraubt und tada, nach fast 3-4 h war das Handy wie neu.
    Mal sehen wie lange der Nicht-Originale China-Akku es tut.
    Trotzdem sehr gute Anleitung und finde es super, dass ihr die Leute damit animiert, sich selbst an ihr Handy zu wagen und sich nicht vom Apple-Service übern Tisch ziehen zu lassen.

    Tipp an die Nutzer dieses Tutorials:
    Nehmt euch ein Blatt Papier und legt die Plättchen und den Motor, mitsamt Schrauben in den passenden Löchern in einen jeweils aufgemalten kreis, ich habe die reparatur nicht zuhause gemacht, daher hab ich einen tesa streifen über die Teile geklebt, dass ja nichts vom Tisch geweht/gepustet werden kann.
    So brauchte ich mir um die Schräubchen keine Gedanken machen.

  17. Danke für die geile anleitung. Bin ein anfänger und es hat wunderbar geklappt. 100% die beste anleitung. Danke nochmals

  18. Hi auch bei meinem iPhone 6 Plus ist der Akku auch solangsam am Ende kann ich das oben genannte Video auch dafür verwenden ? Und wo bekomme ich einen guten und Preisgünstigen Akku oder Kompleten Akku Set für mein iPhone 6 Plus her vielleicht hast Du mir einen Link dazu ? Vielen Dank für deine Hilfe !

  19. Super Anleitung, für Laien leicht verständlich. Habe es Heute selber durchgeführt und kann ein paar Tipps geben. Wenn der Klebestreifen bei euch am Anfang zerreist, dann nimmt ein Fön und wärmt das iPhone von hinten auf. danach kann man den Akku unten etwas anheben. Danach nimmt ihr einen spitzen Gegenstand und versucht unter der Akku den Klebestreifen raus zuziehen. Wenn ihr ein Stück raus habt, kann man es wie im Video den Streifen komplett abziehen. Ansonsten sitzt der Akku einfach Bombenfest, nur mit Gewalt könnt ihr es rausholen.
    Wenn ihr alles wieder zusammengebaut habt und merkt das am Display etwas nicht stimmt (Streifen, Touch geht auf einer Seite nicht), einfach nochmal das Display trennen und die Kabel wieder einstecken. Das hat bei mir geholfen.

  20. Habe gestern ein kaputtes iPhone 6 gefunden😔. Ist zerstört worden.Das macht mich traurig weil ich selbst ein iPhone se besitze und Apple mag.

  21. Hey , super Video !
    Ich werde es demnächst mal versuchen , allerdings habe ich eine Frage …
    Warum muss ich denn zu erst den Display komplett entfernen und den Vibrationsmotor?
    Komme ich nicht auch ohne diese Schritte problemlos an den Akku ?
    Mit freundlichen Grüßen

  22. Super Anleitung, sympathischer Kerl. Ist Lötarbeit sehr schwer für jemand der jetzt fit ist mit Display- und Akkutausch? 😀

  23. Absolut nicht empfehlenswert! Ich habe über Idoc das komplett Set zum wechseln meines Akkus bestellt und habe es nach Anleitung gemacht.Der Akku war nicht funktionsfähig!! Daraufhin musste ich meinen alten Akku wieder einbauen.Das ganze hat mir viel Zeit, Geld und Nerven gekostet ! Ich bin sehr enttäuscht!

  24. Immer als erstes dass Akku abklemmen bevor mann beim iphone mit einer Reparatur beginnt !!!!

    Ihr nennt euch Profis, zeigt den leuten wie mann alles falsch macht !!!

  25. Kann man anstelle dieser Pads zum Kleben des Akkus auch etwas anderes nehmen? Zum Beispiel ganz stinknormales doppelseitiges Klebepapier?

  26. Ansich oke Anleitung, aber mein display ist jetzt im eimer weil kleber an den Seiten war der beim lösen den display kaputt gemacht hat. Das hätte man noch sagen können

  27. Hey ich brauch ein bisschen hilfe und zwar habe ich jetzt auf dem oberen teil des bildschirmes weiße streifen und ganz leichte streifen im hintergrund kann man aber kaum sehen und ich habe jetzt bestimmt schon die bildschirm anschlüsse 5 mal oder so ab und neu angeschlossen und es wurde teilweise nur schlimmer so wie es jetzt ist kann ich zwar mit leben wenn es sein muss aber wenn jemand hier vielleicht weiß ob ich was tun kann um diese streifen los zu werden wäre es super wie gesagt hab schon viel fach versucht neu anzuschliessen

  28. mist, heute zum 3ten mal den akku getauscht und das display hat sich leider verabschiedet. touchscreen reagiert nicht mehr und bildfehler :/ weiß leider nicht wodurch, oder ob ich irgendwo dran gekommen bin.

  29. Kann mir jemand helfen bei mir ist ein Streifen sofort gerissen und ich weis nicht was ich jetzt machen soll

  30. Habe bei iDoc ein Akku gekauft und eingebaut, leider hält dieser Akku ohne das iPhone zu nutzen sehr kurz. Schon nach halber Stunde nach voller Ladung fehlt 5% des Akkus ohne Nutzung des iPhones. Habe zum Vergleich das gleiche Smartphone mit Original Apple Akku mit 86% des Kapazität und der hält doppelt so lang.

  31. Was passiert wenn man die Kontakte vom Display nicht abschließt und direkt denn Akku raus holt und wechselt

  32. Hi deine anleitung ist sehr gut aber am ende mache ich das handy an und es flackert am unteren tei hast du ein tipp für mich

  33. Operation geglückt, Patient ist wohlauf. Das uralte iPhone von meinem Sohn hielt noch etwa anderthalb Stunden, ein neues war finanziell nicht drin, für den Akku reichte es aber. Danke für diese leicht verständliche Anleitung!

  34. Super Video! Ging wirklich kinderleicht! Doch irgendetwas muss ich doch falsch gemacht haben. Ich kann keine Fotos mehr machen (Selfie geht!)
    Es kommt immer wieder die Meldung der Blitz funktioniere erst wieder wenn das iPhone abgekühlt ist. Was muss ich machen? Kannst du mir helfen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *